Schnarcherschiene

wieder gut schlafen

Sie schnarchen sehr stark oder leiden an Atemaussetzer in der Nacht?


Wer stark schnarcht oder sogar an einer sogenannten Schlafapnoe leidet, dem kann mit einer sogenannten Schnarcherschiene geholfen werden.
In vielen Fällen wird durch eine solche Schiene das Schnarchen stark reduziert oder sogar beseitigt.
Bei Patienten mit einem leichten bis mittelgradigen obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) oder dem Upper Airway Reistance Sydrom (UARS) halten diese auch Protrusionsschienen genannten Schienen die Atemwege - besonders in Rückenlage - offen, sodass es zu keinen Atemaussetzern mehr kommen kann und die Schlafqualität erheblich verbessert wird.
Das Gerät besteht aus transparenten Kunststoffschienen für den Ober- und Unterkiefer. Beide Schienen sind durch Stege verbunden, die den Unterkiefer in eine vorgeschobene Position bringen, so dass die Zunge sich nicht nach hinten in den Rachen verlagert und dadurch den Luftstrom einengt.



- zurück zur Leistungsübersicht -