Dr. Bärbel Garske


Vita Dr. Bärbel Garske

Beruflicher Werdegang

1989Gesellenprüfung zur Zahntechnikerin
1995Abschluss Zahnmedizinstudium an der RWTH Aachen
1996-2000Gemeinschaftspraxis Dr. Hey & Dr. Garske in Schneverdingen
2000-2001Gemeinschaftspraxis Dr. Janke & Dr. Garske in Hamburg
Ende 2001Neugründung der eigenen Praxis Dr. Garske in Schneverdingen
2008-2009Curriculum Implantologie an der Universitätsklinik Köln in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie und Interdisziplinäre Poliklinik für Orale Chirurgie und Implantologie bei Univ.-Prof. Dr. Dr. J. E. Zöller

Ständiger Austausch mit Kollegen in verschiedenen Studiengruppen für operative Parodontologie und Implantologie. Mitglied in der renommierten „Neuen Gruppe“.

Ich bin Zahnärztin aus Leidenschaft!


"Ich bilde mich ständig fort. Qualität steht für mich an erster Stelle." 


Um noch intensiver in der Materie sein zu können, absolvierte ich vor meinem Studium eine Ausbildung zur Zahntechnikerin. Besonders wertvoll in Bezug auf meinen Anspruch an meine Arbeit ist die Aufnahme in die „Neue Gruppe". Dahinter verbirgt sich eine Vereinigung internationaler Fachkollegen, die sich ständig durch Vorträge, Seminare und gegenseitige Praxis-Hospitationen fortbilden. Das Besondere: In diese Gruppe kann man nicht eintreten wie in einen Verein. Man wird von Fachkollegen eingeladen.


Gleichzeitig liegt mir der zwischenmenschliche Aspekt meiner Arbeit am Herzen. Es ist mir sehr wichtig, dass unsere Patienten sich wohl fühlen und mit ihren Fragen, Nöten und Bedürfnissen im Vordergrund der Behandlung stehen. Deshalb begegnen wir als Team unseren Patienten mit Respekt, Empathie und einer Freundlichkeit, die von Herzen kommt.


Ich bin gebürtige Rheinländerin und habe in meiner Assistenzzeit in Schneverdingen die freundlichen Menschen und die herrliche Natur dieser Region kennen und schätzen gelernt, so dass ich 2001 hier meine eigene Praxis gegründet habe."

Mitglied in folgenden Gesellschaften und Vereinigungen:

Wissenschaftliche Vereinigung von Zahnärzten
(Neue Gruppe)
www.neue-gruppe.com

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
www.dgparo.de

Deutsche Gesellschaft für Ästhetische
Zahnmedizin (DGÄZ)
www.dgaez.de

Bundesverband der implantologisch tätigen
Zahnärzte in Europa (BDIZ)
www.bdizedi.org

Studiengruppe für operative Parodontologie Hamburg (Prof. Mick Dragoo, Escondido, California)
Studyclub Implantologie (Dr. Ulrich Janke)
www.fraga-dental.de

QM-System Verbundzertifizierungen in der
Zahnmedizin (SynKon)

Unser Team

Das Herzstück der Praxis

Viele Mitarbeiterinnen sind bereits seit Gründung der Praxis an Bord, engagieren sich wirklich vorbildlich für das Wohlergehen der Patienten und den Behandlungserfolg.

Ihr empathischer Umgang sowohl unter einander als auch mit den Patienten, wirkt sich positiv auf die gesamte Praxisatmosphäre aus.

Für Ihre Loyalität und ihre Arbeitsbereitschaft über das normale Maß hinaus möchte ich mich an dieser Stelle einmal ausdrücklich bedanken. Die Auszeichnung als Herzlichkeitspraxis ist zum großen Teil ihrem Engagement zu verdanken.

Regina Kleinschmidt

Dentalberaterin, Patientenmanagerin und Qualitätsmanagerin

Frau Kleinschmidt kümmert sich seit Praxisgründung 2001 mit besonderer Herzlichkeit und Humor um die Belange unserer Patienten am Empfang. 2003 hat sie die Ausbildung zur Dental-Fach-Beraterin abgeschlossen und berät Sie fachlich kompetent über die Heil- und Kostenpläne.

Als sie gebeten wurde, ihr Fachwissen und Ihre langjährige Erfahrung in der Dentalberatung an Kolleginnen in der Medentio-Akademie weiterzugeben, war das eine Anerkennung ihres Engagements.

„Ich brauche in meiner Arbeit den persönlichen Umgang mit Menschen. Daher freue ich mich jeden Tag auf Sie und habe ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Anliegen.“

Diana Nichtawitz

Verwaltung

Frau Nichtawitz ist das Herzstück unserer Verwaltung. Sie sorgt ganz unbürokratisch für Klärung und Bearbeitung im Bereich Kostenvoranschläge, Kostenerstattung und Rechnungen.
An Frau Nichtawitz dürfen Sie sich gerne mit all Ihren Fragen wenden. Sie begleitet Sie und kümmert sich um Ihre Anliegen in diesen Fragen.

„Mein Beruf macht mir nach wie vor große Freude und gibt mir nie das Gefühl, arbeiten zu müssen.“

Annika Gußus

Behandlungsassistenz / Empfang

FrauSchupp, Frau Gußus und Frau Trugst sind mir eine sehr kompetente Assistenz an meiner Seite – auf die ich mich immer verlassen kann. Ich schätze ihre Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit in ihrer Arbeit. Mit ihrer freundlichen und herzlichen Art gestalten sie die Behandlungen für Sie so angenehm wie möglich und haben immer ein offenes Ohr für Sie.

„Ich habe mich für meinen Beruf entschieden, weil es mir ein Bedürfnis ist, Menschen zu helfen. Das gelingt mir in unserer Praxis auch deshalb so gut, weil wir unseren Patienten mit viel Herzlichkeit begegnen.“

Filiz Turgut

Behandlungsassistenz/ Kinderprophylaxe

Behutsam und einfühlend führt Frau Turgut die Kinder an das Thema heran, damit die Vorsorge mit der richtigen Mundhygiene nachhaltig Wirkung zeigt und die Zähne am besten ein Leben lang gesund bleiben.

„Mein Beruf ist auch meine Leidenschaft. Es ist wunderbar, den Patienten ihr Lächeln zurückgeben zu können. Und das zaubert auch ein Lächeln auf mein Gesicht. 


Jenny Schupp

Behandlungsassistenz - momentan in Mutterschutz

Frau Schupp ist eine erfahrene Assistenz in der Wurzelbehandlung. Sie hat sich in diesem Bereich zur Spezialistin entwickelt.

„In meinem Beruf lerne ich ständig dazu und muss mich neuen Herausforderungen stellen. Das macht meine Arbeit so interessant und mir große Freude, vor allem in einem so herzlichen Team, wie wir es in unserer Praxis sind.“


Büsra Dalmaz

Kinder- und Erwachsenenprophylaxe

Frau Dalmaz führt sorgfältig und behutsam die Prophylaxe durch und kümmert sich auch liebevoll in der Kinderprophylaxe um unsere kleinen Patienten. Es ist ihr eine große Freude, wenn sie schon die Kleinen für Mundhygiene und Gesunderhaltung der Zähne nicht nur überzeugen, sondern manchmal sogar begeistern kann.

„Das Schönste ist für mich, wenn ich die Kinder so begeistern kann, dass sie immer wieder gerne zu mir in die Prophylaxe kommen und gesunde Zähne mitbringen.“


Henrike Dath

Prophylaxe (ZMP) - momentan in Elternzeit

Frau Dath ist eine langjährige Mitarbeiterin. Seit 2005 führt sie die Prophylaxe mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen sehr gewissenhaft und schonend durch. Unsere Patienten sind von ihrer angenehmen und freundlichen Art begeistert und viele sind zu treuen Stammpatienten geworden.

„Ich möchte jedem Patienten ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern. 
Ick snack uk gern up platt mit jau.“


Valentina Anthony

Prophylaxe (ZMP)

Frau Anthony ist eine langjährige Mitarbeiterin in unserer Praxis und führt die Prophylaxe mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen durch und zaubert Ihren Patienten ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.

“ Ich mag das selbstständige Arbeiten, die Vielseitigkeit und die tägliche Herausforderung in meinem Beruf.“

Kerstin Reins

Zahntechnik

Frau Brockmann, Frau Reins und Herr Riedel zaubern Ihnen wieder schöne neue Zähne, die von echten nur schwer zu unterscheiden sind. Sie sind immer nah am Patienten und können sich vor Ort am Behandlungsstuhl direkt ein Bild machen, in einem persönlichen Gespräch Ihre Wünsche und Anliegen erfragen und somit den Zahnersatz individuell anpassen.

“Die Zusammenarbeit mit Patient und Zahnarzt ist mir wichtig, denn nur so sind kreative, natürliche und somit perfekte Ergebnisse möglich.“

Hilke Brockmann

Zahntechnik


"Mir gefällt der persönliche Kontakt zum Patienten, weil ich so seine Erwartungen und Wünsche herausfinden und entsprechend berücksichtigen kann."