D R. B Ä R B E L G A R S K E +
                      D R.  B Ä R B E L   G A R S K E    +

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Alle aktuellen Neuigkeiten erfahren Sie auf unserer Facebookseite << Neues Textfeld >>

Neu in unserer Praxis:


3D-Volumentomographie. Exclusiv bei uns in der Praxis die neuste Technologie in der dreidimensionalen Röntgentechnik. Die gesamte Behandlungsplanung, von der radiologischen Diagnostik, dem individuellen therapeutischen Konzept bis hin zur Folgeuntersuchung können nun in unserer praxis durchgeführt werden. 


Durch diese 3D-Aufnahmen direkt in unserer Praxis erhalten wir sofort präzise klinische Daten. Sie als Patient profitieren von dieser modernen Behandlungsplanung. Diese Bildgebung erlaubt die Darstellung anatomischer Strukturen in dreidimensionalen Rekonstruktionen sowie transversalen Schichtaufnahmen. Das war mit den "normalen" Röntgenbildern bisher nicht möglich.

Wir gratulieren und sind Stolz:


Frau Dath-Leinecker hat die Ausbildung zur Sterilgut-Assistentin an der HS-Akademie erfolgreich bestanden!
Die Ausbildung an der HS-Akademie ist freiwillig und erhöht unseren Hygienestandart über das vorgeschriebene Maß des Gestzgebers hinaus. Dadurch können wir Ihnen noch mehr Sicherheit und Qualität in der Hygiene aller Instrumente garantieren.

Der Kurs deckt alle Lerninhalte ab, die vom Robert-Koch-In...stitute verlangt werden. Der Kurs gliedert sich in folgende 10 Lerneinheiten:

•Einführung in den Kurs
•Grundlagen der Aufbereitung
•Rechtliche Grundlagen
•Hygiene und Praxishygiene
•Instrumentenkunde
•Verpackung
, Kennzeichnung und Lagerung
•Grundlagen der Reinigung und Desinfektion
•Grundlagen der Sterilisation mit feuchter Hitze (Dampf)
•Validierung von Reinigungs- und Desinfektionsverfahren
•Validierung von Sterilisationsverfahren mit feuchter Hitze (Dampf)

An unserem Patienteninformationsabend am 23. April haben wir die Versorgung von zahnlosen Kiefern bzw. die Versorgung von einem Kiefer mit geringer Restbezahnung vorgestellt. Detailliert wurde jeder Schritt erklärt und die verschiedenen Möglichkeiten einer Versorgung mit Implantaten erläutert.

 

Herr Böhmer (Zahntechnikermeister und Inhaber der Walsroder Zahntechnik) hat eine Schauarbeit einer komfortablen Versorgung mit Teleskopen zur Anschauung und zum Anfassen mitgebracht. Die Besucher konnten sich einen Eindruck verschaffen von solch einer Versorgung im Original und waren erstaunt über die filigrane Ausführung, der äußerst ansprechenden Ästhetik und der Leichtigkeit des Zahnersatzes.

Am 2. März fand das Jahrestreffen unseres Qualitätsmanagement-Verbundes "SynKon" in Frankfurt a.M. statt. Neue Qualitäts- und Hygiene-Standarts wurdes als Optimierungsmaßnahmen festgelegt und in unser QM-System übernommen.

Die Hygienepläne und -abläufe wurden nach den neuesten Gesetzesvorlagen detailliert überarbeitet und in allen Praxen als Standart eingeführt.

Ebenso die neuen Arbeitssicherheitsstandarts.

 

Wir lassen regelmäßig durch das Robert-Koch-Institut Hamburg unsere Sterilisierungsprozesse und die Keimfreiheit unserer Behandlungseinheiten prüfen. Zusätzlich werden wir regelmäßig durch eine externe Zertifizierungsfirma (BSI, ein global führender Anbieter von Management-Zertifizierungen) auf Einhaltung aller Hygiene-, Arbeitssicherheitsmaßnahmen und standarisierte Behandlungsabläufe geprüft (Audit). Das ist vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. Wir machen das freiwillig, weil uns Ihre Gesundheit, Sicherheit und Behandlungszufiedenheit oberstes Gebot ist!

 

Sie als Patient können also sicher sein, dass unsere gesamte Praxis auf dem neuesten und höchsten Hygieneniveau arbeitet und alle Instrumente und Geräte steril bzw. keimfrei sind.

10 Jahre in Schneverdingen – die Zahnarztpraxis Dr. Bärbel Garske dankt allen Mitarbeitern und Patienten für die erfolgreiche und engagierte Zusammenarbeit!

 

Für eine ambitionierte Zahnarztpraxis stellt sich Erfolg nur ein durch das Zusammenspiel von hoher Behandlungs- und Servicequalität, einem hochmotivierten Team und anspruchsvollen Patienten. Wir hatten das große Glück, diesen „Dreiklang“ leben zu dürfen. Wir sagen Dankeschön und versprechen, in unserem Bestreben auch in den nächsten 10 Jahren keine Minute nachzulassen. Immer das Ziel im Blick, jeden Tag ein wenig besser zu werden, um das Vertrauen unserer Patienten und Mitarbeiter weiter zu bestätigen.

Wir sind stolz! Erster Fortbildungskurs für Zahnarztpraxen „Professionelle Patientenaufklärung“ von Frau Regina Kleinschmidt

Am 12.11.2011 reisten 3 Praxisteams aus Meinigen/Thüringen, Stadtlohn/Münsterland und Wuppertal nach Schneverdingen, um einen Praxiskurs unserer Dental-Fachberaterin Regina Kleinschmidt zu besuchen. Die Teilnehmer waren begeistert von den vielen Tipps, die Frau Kleinschmidt gemeinsam mit unserem Praxiscoach Harald Gensler aus Lünen zum wichtigen Thema „Vertrauensvolle Patientenaufklärung“ vorstellten. Besonders wertvoll wurden die praktischen Übungen in Form von Rollenspielen empfunden, bei denen unsere Mitarbeiterin verdeutlichte, wie wichtig eine kooperative Gesprächsführung für einen späteren Behandlungserfolg und eine hohe Patientenzufriedenheit ist. Und nur darum geht es schließlich:
um einen rund-um zufriedenen Patienten!  Wir freuen uns auf weitere Kurse mit Regina Kleinschmidt in 2012…

 

Seit vielen Jahren praktizieren wir Servicestandarts wie Dentalberatung, System-Prophylaxe und Nullwartezeiten-Prinzip.

Wir werden 2012 sogar als eine der ersten Praxen Deutschlands in diesem Bereich zertifiziert. (sogenannte Knigge-Zertifizierung)

Ausbildung zur Sterilgut-Assistentin an der HS-Akademie
Frau Dath-Leinecker macht bei uns in der Praxis aktuell die Fortbildung zur Sterilgut-Assistentin. Die Ausbildung an der HS-Akademie ist freiwillig und erhöht unseren Hygienestandart über das vorgeschriebene Maß des Gestzgebers hinaus. Dadurch können wir Ihnen noch mehr Sicherheit und Qualität in der Hygiene aller Instrumente garantieren.

Der Kurs deckt alle Lerninhalte ab, die vom Robert-Koch-In...stitute verlangt werden. Der Kurs gliedert sich in folgende 10 Lerneinheiten:

•Einführung in den Kurs
•Grundlagen der Aufbereitung
•Rechtliche Grundlagen
•Hygiene und Praxishygiene
•Instrumentenkunde
•Verpackung, Kennzeichnung und Lagerung
•Grundlagen der Reinigung und Desinfektion
•Grundlagen der Sterilisation mit feuchter Hitze (Dampf)
•Validierung von Reinigungs- und Desinfektionsverfahren
•Validierung von Sterilisationsverfahren mit feuchter Hitze (Dampf)

Genaueste Dokumentation aller sterilisierten Instrumente

Jedes sterilisierte Instrument erhält einen Aufkleber, der in die Patientenkartei übertragen wird. Somit kann jedes benutzte Instrument dem jeweiligen Sterilisierungsprozess zugeordnet werden. Dadurch kann eine sichere Behandlung garantiert und dokumentiert werden.

 

Professionelles Qualitätsmanagement

Wir sind seit 2004 zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001:2008.
Das heißt, dass alle Behandlungsabläufe, sowie alle anderen internen Abläufe der Praxis (Hygiene, Organisation, Materialwirtschaft, usw.) sind standarisiert. Dadurch garantieren wir nicht nur eine gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau, sondern verbessern unsere Qualität auch ständig. Durch regelmäßige Fortbildungen bleiben wir am P...uls der Zeit und erhöhen damit fortwährend unsere Qualität und können Ihnen auch neue, wissenschaftlich fúndierte Behandlungsmöglichkeiten bieten.
Hier überarbeitet Frau Kleinschmidt (QM-Beauftragte unserer Praxis) regelmäßig alle Ordner mit den Prozess-Abläufen und hält diese damit auf den neuesten Stand.

Termin vereinbaren

Telefon

+49 5193 972 330

 

E-Mail

info@dr-garske.de

 

Anschrift

Dr. Bärbel Garske

Bargmannstrasse 6

29640 Schneverdingen

  

Sprechzeiten

Mo, Di, Do:    8.30- 12.30 

                   15.00- 18.00

 

Mi, Fr:           8.30- 12.30

 

Notdienst

Aktuelles

NEU bei uns:

3D-Röntgen DVT (Digitale Volumentomographie) für die sichere Planung umfassender Therapien - besonders bei Implantaten. Ein besonderer Service für Sie direkt in unserer Praxis! 

 

Alle Neuigkeiten oder Aktivitäten unserer Praxis finden Sie ab sofort auf unserer Facebook-Seite!

 

Wir sind stolz! Frau Kleinschmidt ist neue Referentin in der Akademie "medentio". In dem Lehrgang "Patientenberatung/-service" gibt sie ihr jahrelang erworbenes Fachwissen und ihre Erfahrungen an andere Praxisteams weiter.

 

Alle Meldungen

Die neue APP zum Parodontitis-Selbstest
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Dr. Bärbel Garske

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.