D R. B Ä R B E L G A R S K E +
                      D R.  B Ä R B E L   G A R S K E    +

Zweimal tägliches Zähne-

putzen reicht normalerweise aus, wenn die Zähne mindestens 3 Minuten gründlich mit der richtigen Technik geputzt werden. Noch besser: nach jedem Essen die Zähne putzen.

 

Die richtige Zahnpasta enthält Flour (am Besten eine Flour-Amin-Verbindung) und hat gerundete Schleifkörper, die die Zahnhartsubstanz nicht angreift und zerstört.

 

Am Besten  benutzt man Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten für die Reinigung der Zwischenräume. Die Zahnseide sollte gewachst sein, damit die Verletzungsgefahr nicht so groß ist (auf jeden Fall von der Prophylaxe-Assistentin zeigen lassen). Die Zahnzwischenraumbürsten sollten bei der Zahnreinigung nach der passenden Größe ausgesucht werden. Oft benötigt man 2 Größen, für die Frontzähne und für die Seitenzähne. Idealerweise taucht man die Bürste in die flourhaltige! Mundspülung und reinigt damit die Zwischenräume.

Bei sehr engen Zwischenräumen ist Zahnseide sicherlich die erste Wahl. Aber bei etwas geöffneten Zwischenräumen, sollten auf jeden Fall Zwischenraumbürsten benutzt werden, da diese den Raum zwischen den Zähnen besser ausfüllen und somit gründlicher reinigen!

 

Nach jeder Zahnpflege sollte mit einer fluorhaltigen Mundspülung ausgespült werden um den Schmelz zu härten und der Neubildung von Plaque (Belägen) vorzubeugen.

 

Einmal in der Woche Elmex-Gelee benutzen. Das Gel enthält besonders viel Fluor und härtet somit gut und nachhaltig die Zahnstruktur. Dadurch werden Karies und Parodontitis vorgebeugt.

 

Darüber hinaus sollte man einen Zungenreiniger benutzen, da sich Beläge nicht nur auf den Zähnen absetzen, sondern auch auf der Zunge.

 

Die richtige Zahnputztechnik

Die richtige Zahnbürste

Zahnzwischenraumbürsten

Zahnseide

Dentalkaugummi

Zahnversiegelung

Fluoridierung der Zähne

 

Info´s zum Herunterladen zu diesem Thema finden Sie in der Menüleiste unter "Broschüren".

 

 

zurück

Termin vereinbaren

Telefon

+49 5193 972 330

 

E-Mail

info@dr-garske.de

 

Anschrift

Dr. Bärbel Garske

Bargmannstrasse 6

29640 Schneverdingen

  

Sprechzeiten

Mo, Di, Do:    8.30- 12.30 

                   15.00- 18.00

 

Mi, Fr:           8.30- 12.30

 

Notdienst

Aktuelles

NEU bei uns:

3D-Röntgen DVT (Digitale Volumentomographie) für die sichere Planung umfassender Therapien - besonders bei Implantaten. Ein besonderer Service für Sie direkt in unserer Praxis! 

 

Alle Neuigkeiten oder Aktivitäten unserer Praxis finden Sie ab sofort auf unserer Facebook-Seite!

 

Wir sind stolz! Frau Kleinschmidt ist neue Referentin in der Akademie "medentio". In dem Lehrgang "Patientenberatung/-service" gibt sie ihr jahrelang erworbenes Fachwissen und ihre Erfahrungen an andere Praxisteams weiter.

 

Alle Meldungen

Die neue APP zum Parodontitis-Selbstest
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Dr. Bärbel Garske

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.